#warning MEHR BENUTZEN

C# - Galileo OpenBook Präprozessorfunktionen Auszug: #warning und #error #warning und #error ermöglichen die Ausgabe von Warnungen oder Fehlern während der Kompilierung. Sämtlicher Text, der auf #warning oder #error folgt, wird ausgegeben, wenn der Compiler die betreffende Zeile erreicht. Für einen Codeabschnitt wäre Folgendes denkbar: #warning Check algorithm with John Bei Kompilierung dieser Zeile würde die Zeichenfolge »Check algorithm with John« ausgegeben. #line Mit #line kann der Programmierer den Namen der Quelldatei und die Zeilennummer angeben, die bei der Ermittlung eines Fehlers durch den Compiler ausgegeben werden sollen. Diese Methode wird typischerweise bei maschinengeneriertem Quellcode eingesetzt, damit die ausgegebenen Zeilen mit einem anderen Benennungs- oder Nummernsystem synchronisiert werden können.

Latest Posts

Popular Posts