basta.net 2007 Fazit

Resume

  • basta.net 2007 war interessant, abwechlsungsreich, SEHR lehrreich und hat sich voll ausgezahlt!
  • Essen war super, aber man brauchte schon Jongleurkünste um mit 1er Hand das Essen aufzulegen und dann zu seinem Tisch zu spazieren...
  • Rückflug wurde gecancelt aber Taxi brachte uns nach Innsbruck, 2h Verspätung. Passt eh.

Ich mag keine Session mit:

  • Agenda Vorleser
  • Lahmsieder, Vortrag beginnt langsam, und das Interessante das zum Schluss kommen würde wird nicht mehr gezeigt weil Zeit fertig

Sessions die ich besucht hab
  • c# 3.5 Nachfolger von c#3.0
  • Continuos Integration Software Engineering Praktik --> Tägliches Checkin and Build
  • ASP.net und AJAX, Dino Esposito Partial Rendering und Scritp Services
  • LINQ, Jens Häupel Language Integrated Query sind Language Extensions (Spracherweiterungen) und NICHT Framework Extensions
  • Visual Studio 2005 Tips and Tricks, Dirk Primbs Coole unterhaltsame Session mit zahlreichen TipsTricks
  • xml in .net 3.5
  • .net Security Top Fehler 1. Regel: KEINE Krypto Algorithmen selber schreiben
  • Silverlight + AJAX, Dino Esposito Präsentation von Silverlight
  • LINQ to SQL, Jens K. Süßmeyer
  • Powershell, Holger Schwichtenberg
  • web2.0 auf Mobiles, Thorsten Weber
  • ADO.net 2007 + Zukunft, Andreas Kosch Daten != Objekte, sagte Anders Hejlsberg
  • Bluffer Guide to C#3.0, Oliver Sturm Sehr gute Intro in C#3.0
  • C# 3.0 Advanced, Oliver Sturm wieder SEHR interessant
  • CAB, SCSF, Acropolis, Benjamin Gopp Bis es zum interessanten Teil kam war fertig
Jeden Tag 13 Stunden .net, da haut man sich gern ins Bett... Details zu den Sessions in den nächsten Posts...

Latest Posts

Popular Posts